Der Verein

Der Verein Nein, lass das! e.V.

Wir sind ein eingetragener, gemeinnütziger Verein, der sich mit maximaler Energie für Präventions- und Aufklärungsarbeit gegen sexualisierte Gewalt an Kindern und Jugendlichen einsetzt. Wir unterstützen Gemeinden, Städte und Kommunen bei der Planung und Umsetzung von Präventionsveranstaltungen. Gegründet wurde der Verein 2017 von Josefine Barbaric und 7 weiteren Gründungsmitgliedern und finanziert sich ausschließlich über Spendengelder.

 

Welche Ziele verfolgen wir?

Prävention und der Schutz von Kindern stehen bei uns im Vordergrund. Hierfür engagieren wir uns politisch sowohl regional als auch bundesweit. Wir stellen dort Fragen, wo sie hingehören. Das kostet viel Zeit und Ressourcen. Zudem setzen wir uns für die Umsetzung von regionalen und bundesweiten Präventionsmaßnahmen im Hinblick auf sexuellen Missbrauch an Kindern ein. Mit den Spendengeldern unterstützen wir auch gezielt Projekte sinnhafter und nachhaltiger Präventionsmaßnahmen anderer Vereine und Organisationen.

Warum wir Deine Unterstützung brauchen? 

Wir kooperieren mit anderen Organisationen und Vereinen und bieten diesen bei deren guten Projekten unsere Hilfe an. Hilfe, die sowohl Ressourcen als auch Geld kosten. Die Bereitschaft zur Zusammenarbeit ist uns von Nein, lass das! e. V. sehr wichtig – denn Kinderschutz funktioniert nur als gemeinsames Projekt und braucht viele Unterstützer.
 

Wen wollen wir erreichen?

Menschen, für die der aktive Kinderschutz ebenso eine Herzens­angelegenheit ist wie für uns. Menschen, die die politischen Aktivitäten unseres Vereins befürworten und gerne finanziell unterstützen möchten damit wir als Verein weiterhin aktiv „am Ball“ bleiben können. Menschen, die vielleicht keine konkreten Vorstellungen von den Herausforderungen und/oder den vorhandenen nationalen Präventionsprojekten haben und froh darüber sind, dass ihre Spenden nur sinnhaften und nachhaltigen Projekten zugeführt werden. Danke!

Unsere Werte und Ziele

Würde

Ein schwergewichtiger und verantwortungsvoller Begriff – er beinhaltet nicht nur den eigenen Wert des Denkens und Seins, sondern Würde zeigt sich vor allem im Handeln.

Die Herausforderung

Sensible Aufklärung und Prävention genau dort zu installieren, wo sie hingehört. In Kinderaugen und Kinderohren. Bereits in Kinderkrippen, Kindergärten und Grundschulen. Prävention gegen sexualisierte Gewalt an Kindern ist ein gemeinschaftliches Projekt, an dem alle aus Überzeugung mitwirken wollen.

Was braucht es?

Vor allem braucht es Achtsamkeit und Mut, die richtigen Fragen zu stellen. Es braucht Ehrlichkeit und Einsicht in der Politik, Herausforderungen lösen zu wollen um sinnhafte Veränderungen anzustoßen. Und es braucht Courage und Beharrlichkeit in der Gesellschaft, denn wir alle haben eine Verantwortung.

Unser Netzwerk

Wenn man etwas Gutes und Großartiges erschaffen möchte, dann geht das nur gemeinsam! Unsere Arbeit ist unsere absolute Überzeugung! Der Schutz unserer Kinder kann sich nur dann erfolgreich weiterentwickeln, wenn alle die damit zu tun haben, noch enger zusammenrücken, um gemeinsam noch “lauter” zu werden.
IMG-20220902-WA0041
Kinderseelenschützer e.V.
Gemeinnützig anerkannte und bundesweit tätige Kinderschutzorganisation, die sich schwerpunktmäßig gegen den sexuellen Missbrauch von Kindern, Kindesmisshandlung und Behördenversagen einsetzt.
JPEG_Logo+Projekt+NEIN_Text+in+Pfade
N.E.I.N.
Gewaltprävention und Selbstverteidigung in Pfullingen
1200px-BMFSFJ_Logo.svg
BMFSFJ
Hilfetelefon und viele wertvolle Informationen rund um das Thema “Sexuelle Gewalt an Kindern und Jugendlichen”
riskid_logo
RISKID
Frühwarnsystem im Medizinbereich zur Prävention von Kindesmisshandlung